Frohe Ostern wünscht das Team des Jugendheim Eisenbahnsiedlung

Share on Facebook

Tolle Osterfeier im Jugendheim

Ganz auf ihre Kosten kamen alle Kinder, die nicht den Weg ins Jugendheim gescheut hatten. Auf dem gesamten Gelände hatte unsere Franzi zig Osternester versteckt, die nur darauf warteten gefunden zu werden.

Eine weitere Überraschung erwartete die Kinder im Jugendheim. Allerhand Backwaren sollten noch bunt verziert werden.

Share on Facebook

Kinderosterfeier

Am Freitag findet die Kinderosterfeier statt. Jana wird mit allen Kindern Osterhasen backen

Share on Facebook

ohne Worte

Share on Facebook

Kinderkochclub im März und April

Helft unserer Jana beim Kochen und danach lecker lecker Essen fassen.

Share on Facebook

Am Freitag den 01.03. findet die Kinderkarnevalsfeier im Jugendheim statt. Kommt alle um 15.00 Uhr verkleidet ins Jugendheim

Share on Facebook

Adios-2018/Willkommen-2019

Nach einem erfreulichen Jahr 2018, haben wir uns vorgenommen, das neue Jahr mindestens genauso erfolgreich zu gestalten. Damit dies gelingen kann, brauchen wir weiterhin Eure Unterstützung. Entweder mit Eurer Mitgliedschaft in unserer Trägergemeinschaft „Jugendheim Eisenbahnsiedlung“, oder mit Eurer Hilfe bei Veranstaltungen und Fahrten.

Share on Facebook

Weihnachtsfeier im Jugendheim

Am letzten Freitag fand die traditionelle Weihnachtsfeier im Jugendheim statt. Jana baute mit den Kindern kleine Weihnachtshäuschen, damit die Zeit bis zum Eintreffen des Weihnachtsmannes nicht zu lang wurde.

Passend geschmückt zeigte sich das Jugendheim

Und dann endlich war es soweit. Der Weihnachtsmann kam ins Jugendheim und andächtig lauschten die Kinder den Worten.

Natürlich konnten die Kinder dem Weihnachtsmann ihre Wünsche ins Ohr flüstern und bekamen auch eine kleine Aufmerksamkeit überreicht

Danach kam der Weihnachtsmann gerne noch dem Wunsch nach,  ein Erinnerungsbild von diesem gelungen Tag zu machen.

Share on Facebook

Kleinster Weihnachtsbasar – großer Erfolg

Zum ersten Male versuchte die Trägergemeinschaft Jugendheim Eisenbahnsiedlung einen Weihnachtsbasar zu organisieren. Dem Aufruf folgten neben dem BSW Musikcorps auch die Tanzgarde Hohenbudberg, sowie das Ehepaar Faber. Viele mit Liebe gebastelte, gebackene und gebaute Weihnachtsutensilien wechselten den Besitzer. Besonders erwähnenswert die Aktion des BSW Musikcorps, die ihren gesamten Erlös „der Tafel“ spendeten.

 Da das Wetter ein Einsehen mit uns hatte und pünktlich um 14.00 Uhr den Regen abstellte, schauten doch einige Bewohner der Siedlung vorbei. 
Unter den Gästen konnte auch die Bezirksbürgermeisterin K. Gottschling in Begleitung Ihres Mannes begrüßt werden. Für das leibliche Wohl sorgte der Vorstand der Trägergemeinschaft mit Kaffee und Kakao, sowie frisch gebackenen Waffeln, die gerade bei unseren kleinen Besuchern viel Zuspruch erfuhren. 

Am Ende des Tages waren zwar alle erschöpft, aber auch glücklich über den Verlauf des ersten „kleinsten Weihnachtsbasar Rheinhausens“

Allen Beteiligten ein großes „DANKE SCHÖN“ und wir hoffen auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Share on Facebook

1. Weihnachtsbasar

Die Vorbereitungen für Rheinhausens kleinsten Weihnachtsbasar sind erfolgt

Share on Facebook