CORONA Update: Bis zum 25.05. gilt weiterhin …

Grundsätzlich gilt für den Bereich der Jugendarbeit nach wie vor die Möglichkeit von Bildungsangeboten, unter Einhaltung bestimmter Hygienevorschriften., die wir in dieser Form nicht anbieten.
Die Offene Tür ist weiterhin nicht möglich.

„Angebote und Einrichtungen der Kinder-und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder-und Jugendschutzes sind grundsätzlich den außerschulischen Bildungsangeboten und Bildungseinrichtungen zuzurechnen, soweit sie nicht ausschließlich auf die Gestaltung von Freizeitaktivitäten ausgerichtet sind.“ (Erlass des MKFFI vom 05.05.2020)

Ausnahmen der Aktivitäten im öffentlichen Raum, sprich Training auf dem Hof.

•Vorkehrungen zur Hygiene und Mindestabstand


•1 Person auf 5 qm Raumfläche, es sei denn Mindestabstand lässt sich einhalten und darstellen

•Kontaktfreier Sport zulässig, wenn Vorkehrungen zur Hygiene und Infektionsschutz bestehen


•Picknicken und grillen auf öffentlichen Plätzen oder Anlagen untersagt

Share on Facebook

Hinweise zum Trainingsbetrieb im Jugendheim

Aktuelle Informationen zu weiteren Änderungen der Coronaschutzverordnung NRW vom 11. Mai

Beim kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in
öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sicherzustellen. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern bis 14 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Weiterhin bleibt bestehen, dass zu jedem Trainingstag eine Liste der anwesenden Personen geführt werden muss, die vier Wochen aufzubewahren ist.

Alle genutzten Räumlichkeiten sind im Anschluss an das Training zu desinfizieren, sprich Türklinken, Fenstergriffe, Sitzmöbel wie Bänke etc. Das Desinfektionsmittel ist durch den probenden Verein zu stellen.

Share on Facebook

Noch keine Entwarnung in Sicht

Auf Grund der Corona-Krise muss das Jugendheim auch weiterhin geschlossen bleiben. Wie die Stadt Duisburg mit der Krise umgeht und welche Empfehlungen es gibt, findet ihr hier: https://www.duisburg.de/microsites/coronavirus/index.php

Share on Facebook

Frohe Ostern

Wir wünschen allen Freunden des Jugendheimes ein schönes Osterfest. Haltet Euch an die Vorgaben damit ihr gesund bleibt.
Share on Facebook

Duisburg hält zusammen

Radio Duisburg hat eine Sonderseite eingerichtet, auf der solidarische Hilfsangebote in Duisburg vorgestellt werden. Zudem wird ein Flyer angeboten, den man selbst ausfüllen und so seine Hilfsbereitschaft zum Beispiel den Nachbarn gegenüber anbieten kann.

Wir finden das ist eine gute Sache, die wir unterstützen möchten. Kopiert euch den Flyer und bietet in eurer Nachbarschaft eure Hilfe an.

Share on Facebook

Für die Moral…

Neben den ganzen Hiobsbotschaften rund um Corona, möchten wir Euch ein kleines Geschenk machen. Genießt den Augenblick und bleibt gesund.

Share on Facebook

Corona. Kollaps verhindern

Share on Facebook

Herzlich Willkommen, Anke.

Hallo, ich bin die „Neue“ im Jugendheim. Ich möchte mich kurz vorstellen: mein Name ist Anke. Ich habe selber 2 Töchter, die aber schon erwachsen sind. Meine Hobbys sieht man auf dem Bild (unser Pferd und unsere Hunde). Ich bin seit dem 1. März Dienstag und Freitag für euch da und freue mich über viele Kinder aus der Siedlung, die ich kennen lernen darf. Ich freue mich auf eine tolle und lustige Zeit mit euch.

Share on Facebook

Jugendheim HELAU, fleißige Bienchen HELAU, Eisenbahnsiedlung HELAU

Dank vieler fleißiger Hände konnte eine tolle Kinderkarnevalsparty durchgeführt werden. Angefangen mit dem Austeilen von Flugblättern, Dekoration des Hauses, Vorbereitung von leckerem Essen und vielen guten Ideen war die diesjährige Kinderkarnevalsparty ein schöner Tag für unsere kleinen und großen Besucher.

Pünktlich um 15.11 Uhr ging es dann los. Dem bunten Treiben stand nichts mehr im Wege.

Unter den großen Augen der kleinen Gäste gab es noch eine Solo-Tanzeinlage. Tanzmariechen, tanz!

Am Ende eines schönen Tages, war die Erschöpfung vielen Gesichtern anzusehen. Aber Euch allen ein herzliches „Dankeschön“ für den tollen Tag. HELAU. Bis zum nächsten Jahr.

Share on Facebook

Kinderkochclub

Share on Facebook